Fight For Love
 
OTMTeamStartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Gang

Nach unten 
AutorNachricht
Storyteller
Admin
avatar


BeitragThema: Gang   Fr Nov 04, 2011 1:57 am

...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://brokenhistory.forumieren.net
Kiana Thermopolis

avatar


BeitragThema: Re: Gang   So Jan 29, 2012 12:47 pm

Kiana *+* ??

---

Ein wenig nervös lief Kiana den Gang auf und ab, direkt vor dem Büro für Verteidigung gegen die dunklen Künste. Neros Büro. Die junge Hexe wusste nicht, ob er da war und sie traute sich nicht, zu klopfen um es herauszufinden. Heute war ein unglaublich schrecklicher Tag gewesen und sie wollte dringend zu ihrem Geliebten, aber diese Barriere... Wie sollte sie diese Hürde nur überwinden?
Seit Beginn des neuen Schuljahres haderte sie mit sich selbst. Sollte sie es ihm sagen oder nicht? Spätestens nächsten Monat war es nicht mehr zu übersehen und sie musste es auch Professor Dumbledore sagen. Aber sie konnte doch nicht ihren Lehrer als Vater angeben! Und Ilias wollte sie nicht angeben, nicht einmal als Tarnung. Da sträubten sich alle ihre Nackenhaare. Ilias war es nicht wert als Tarnung benutzt zu werden. Schon gar nicht für dieses freudige Ereignis.
Seufzend blieb Kiana stehen und faltete ihre Hände ineinander. Sie musste einfach klopfen. Nero und sie hatten bisher noch nicht einmal die traute Zweisamkeit genießen können, nicht seit der Zeugnisübergabe vor den Sommerferien. Und das zehrte enorm an Kiana, zumal sie ihn schon so oft im Unterricht hatte sehen können. Aber dann kamen irgendwelche Freundinnen und 'entführten' sie zur nächsten Stunde oder Nero wurde von anderen Schülern belagert. Es war wie verhext.
[i]Okay, es reicht.[/i]
Die hübsche Ravenclaw wandte sich zur Tür des Büros um und hob ihre Hand an, um zu klopfen. Doch bevor sie dazu kam, wurde sie unterbrochen.
[color:19b1=violet]"Kiana!"[/color], rief jemand quer durch den Flur.
Erschrocken zuckte sie zusammen und wandte sich um, Ilias kam geradewegs auf sie zugelaufen. Sie spürte, wie ihr die Farbe aus dem Gesicht wich, ihre Knie wurden ganz weich und schienen den Dienst zu quittieren. Was zur Hölle machte er hier?
Direkt neben ihr blieb er stehen und umfasste ihren Oberarm. Sein Gesichtsausdruck war alles andere als erfreut.
[color:19b1=violet]"Was machst du hier?"[/color], wollte er zischend wissen. [color:19b1=violet]"Du solltest doch mit mir zum Abendessen gehen."[/color]
Kiana versuchte sich loszueisen, doch statt den Griff zu lockern, festigte er sich immer mehr.
[color:19b1=dodgerblue]"Ich habe keinen Hunger. Lass mich los!"[/color], forderte sie mit lauterer Stimme, in der Hoffnung, dass irgendwer sie erhören und befreien würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero Aagney

avatar


BeitragThema: Re: Gang   Mo Jan 30, 2012 3:26 am

[center][u][b][size=20][color:2114=skyblue]E i n s t i e g s p o s t[/color][/size][/b][/u]

[size=18][color:2114=skyblue][strike]K i a n a[/strike] & & N e r o[/color][/size][/center]

Das Schuljahr war bereits im vollen Gange und die ersten Tests hatte der junge Lehrer bereits geschrieben und war gerade dabei einen Test der Zweiten Klasse zu kontrollieren. Sie waren noch nicht lange hier und doch zeigte sich bereits eindeutig, wer ein Talent zu Verteidigungszaubern hatte, wer mit etwas tun gute Noten schreiben konnte und wer so gar kein Talent für dieses Fach hatte. Diese drei Spalten würden sich im Laufe der nächsten Jahr noch weiter zeigen und spätestens nach den ZAGs war klar, wer in diesem Fach etwas leisten konnte. Gerade legte er eine Ohnegleichen Arbeit auf den fertig korrigierten Stapel und wollte gerade den nächsten Test zur Hand nehmen, als er von draußen Stimmen hörte. Genau konnte er nicht verstehen was die Stimmen sagten, da er seit er mit Kiana zusammen war einen doppelseitigen Schallschutz angebracht hatte, dass er von außen nur laute Geräusche wahrnehmen konnte und außen niemand etwas hörte. Das er nun Stimmen hörte, war also schon leicht besorgniserregend und das auch noch in seinem Flur. Stirn runzelnd stand er daher von seinem aus dunklem Holz bestehenden großen Schreibtisch auf, umrundete ihn und ging die wenigen Schritte bis zu der großen Holztür.
Er öffnete sie einen Spalt breit um nach draußen linsen zu können und entdeckte Kiana, in der Gewalt von Ilias. Mit Kiana hatte er in diesem Schuljahr noch nicht viel Zeit alleine verbringen können, eigentlich gar keine Zeit, es war immer jemand anderes dabei gewesen, wenn sie sich gesehen hatten und so mussten sie das normale Schüler-Lehrer-Verhältnis ständig nach außen hin wahren. Nun jedoch war es fast schon seine Pflicht sie aus den Fängen ihres zwangsweisen Ehegattens zu befreien.
[color:2114=seagreen]„Mr. Thermopolis, sie haben sich soeben 20 Punkte Abzug von Ravenclaw und ab heute eine Woche lang Strafarbeiten bei Mr. Filch eingehandelt, für ein Gewaltvergehen an einem Mitschüler. Nur weil Mrs. Thermopolis ihre Ehefrau ist, berichtigt sie dies nicht sie brutal festzuhalten. Finden sie sich direkt heute Abend bei Mr. Filch ein. 20 Uhr, keine Minute später oder es werden pro Minute Verspätung eine Woche länger, verstanden? Nun verschwinden sie bitte aus meinem Blickfeld Mr. Thermopolis! Mrs. Thermopolis, kommen sie bitte in mein Büro.“[/color], donnerte der Professor dem verhassten Schüler entgegen, wurde jedoch sanfter, als er Kiana in sein Büro bat. Jedes Mal wenn Nero diesen Bastard sah dachte er, er müsse brechen, an den Gedanken daran, dass dieses Etwas mit seiner Kiana verheiratet war. Wie gern würde er ihren Eltern dafür den Kopf abreißen, wenn er es könnte und dürfte.
Die Tür für die Ravenclaw auf haltend, wartete er, dass sie eintrat und Ilias verschwinden würde. Wieder einmal war Nero froh, dass er die Geräusche außerhalb seines Büros, in seinem Büro nicht zu Gänze abgestellt hatte.


[center][b]tbc: Büro VgddK[/b][/center]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gang   

Nach oben Nach unten
 
Gang
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Der Gang Wars Movie - Wenn die Schauspieler aktiv werden
» Gang des Jungentrakts
» Gangverstecke
» Ralph Boes Sehr geehrter Herr ... herzlichen Dank für Ihren Sanktionsbescheid vom 22. 06.2013. Sie haben mir dadurch die Möglichkeit eröffnet, einen weiteren wichtigen Schritt zum Ausweis der Verfassungswidrigkeit der §§ 31 f. in Gang zu setzen. Bevor ich
» Roarks ultimative Gang

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Broken History ::  :: Schlossgebäude :: 1. Stockwerk-
Gehe zu: