Fight For Love
 
OTMTeamStartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Ostseite

Nach unten 
AutorNachricht
Storyteller
Admin
avatar


BeitragThema: Ostseite   Sa Nov 05, 2011 9:41 am

...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://brokenhistory.forumieren.net
Lia-Sophie Mac Conmara

avatar


BeitragThema: Re: Ostseite   So März 04, 2012 4:37 am

[center][color:6d57=skyblue][size=18]Lia-Sophie && Bellatrix[/size][/color]

[b][size=9]Zeitsprung[/size][/b][/center]

Die junge Ravenclaw zog ihren Umhang fest um sich, denn sie zitterte leicht und da sie nun am schwarzen See angekommen war, fror sie noch mehr, durch den Wind, der vom See her wehte. Wieder war sie alleine unterwegs, Phoebe war mit einem Kerl runter ins Dorf zum Dorffest gegangen und Lia wollte nicht das dritte Rad am Wagen sein und außerdem musste sie ja den Hufflepuffs bei ihrem Auswahlspiel zusehen, wie am Freitag bereits den Ravenclaws.
Aus einiger Entfernung sah sie bereits einige Schüler hinunter nach Hogsmeade gehen und irgendwie war sie schon traurig, dass sie niemanden hatte, mit dem sie runter gehen konnte, wobei das Auswahlspiel natürlich auch sehr interessant war und sie es als ihre Pflicht ansah dabei zu sein, aber würde sie jemand zu dem Fest einladen, würde sie nicht nein sagen, denn wann kam dieses Dorffest schon einmal wieder?
Sich auf einen Stein am Seeufer setzend, seufzte die Sechszehnjährige Ravenclaw laut auf und sah auf den Boden, wo ihre Schuhe auf einigen braunen Blättern lagen, die den Herbst anzeigten. Vorsichtig, so dass die Blätter nicht zerknüddelten oder gar kaputt gingen, schob sie die braunen Blätter mit ihren Füßen hin und her und freute sich auf den Abend, sobald Phoebe wieder zurück war. Dann könnten sie beide wieder über die doch verkorkste Männerwelt reden, in der sich Phoebe besser auskannte als die Mac Conmara selber und was sie doch schon ein wenig eifersüchtig machte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bellatrix Black

avatar


BeitragThema: Re: Ostseite   Mo März 05, 2012 1:27 am

[size=18][color:9c79=pink][b][center]Lia-Sophie + Bellatrix[/center][/b][/color][/size]

Na schön. Alle waren weg. Der ganze Gemeinschaftsraum - wie leer gefegt! Da konnte man sich doch schon ein wenig verlassen vorkommen, oder? Nicht, dass Madame Black großen Wert darauf gelegt hätte, von ihren Mitschülern umgeben zu sein, aber wenigstens ihre Schwester oder werte Herr Lestrange hätten sich doch mal blicken lassen können? Ihr bescheid geben können, wo sie waren, oder sowas? Aber nein, man ließ die Hexe einfach allein zurück. Allein mit ihrem Rattenvieh, welches auch in diesem Moment in ihrer Umhangtasche herumlümmelte, die Nase nur höchstselten einmal zum schnüffeln in die Luft streckend.
Was hatte sie überhaupt dazu geritten, einen Schritt in diese widerliche Kälte zu tun? Ach ja, sie wollte schauen, ob sie Menschen fand. Menschen, die vielleicht nicht gerade Halbblute oder gar Muggel waren, und am besten noch solche, die sie ein wenig mochte. Bisher hatte sie in dieser Hinsicht aber keinen Erfolg gehabt, weswegen sie nach wie vor einsam über Hogwarts Ländereien schritt. Ihre Füße trugen sie wie von selbst zum großen See, einer ihrer Lieblingsorte - bloß nicht, wenn es derartig kalt draußen war -, wo sie gleich einen recht vertrauen Blondschopf ausmachen konnte. Urgs. Sie erinnerte sich, dieses Mädchen das ein oder andere Mal am Ravenclawtisch gesehen zu haben... und bei Quidditchspielen. Achja. Reinblut. Blutsverräterin... zumindest in den Augen der Black-Tochter. Trieb sich mit allerlei Schlammblütern rum. Eine ziemliche Schande... genau wie ihre Schwester.
Nun, bisher hatte die schwarzhaarige Hexe nie die Chance gehabt, sich diesem Mädchen ein wenig, nunja, [i]anzunähern[/i]. Das konnte sie jetzt dann wohl gut nachholen, oder? Goodbye, Slytherin-Hauspunkte. Willkommen, Spaß.
Einen leisen, gemurmelten Zauber Bedarf es nur, da hatte sich ein großer Schwall Wasser über der Blondine ergossen. War sie kindisch? Natürlich, sie hieß ja nicht umsonst Bellatrix Black. Die, die ihre Ratte in die Badewanne geschmissen hatte, als ein Schlammblut es sich erlaubt hatte, sie zu berühren. Ja, verdammt, sie war kindisch. Und es war ihr egal, denn es gefiel ihr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lia-Sophie Mac Conmara

avatar


BeitragThema: Re: Ostseite   Do März 08, 2012 4:07 am

[center][color:9597=skyblue][size=18]Lia-Sophie && Bellatrix[/size][/color][/center]

Seufzend blickte Lia auf die Wasserfläche des schwarzen Sees hinaus und dachte über ihre Familie nach. Bart war vermutlich wieder zuhause und verbrachte seine freie Zeit bei ihren Eltern, Tom war wie eigentlich das ganze Jahr über in Rumänien und Magda, hing vermutlich wieder mit ihrer kleinen Clique ab und überlegten sich, wie sie am besten nach Hogsmeade zu dem Dorffest kamen, wobei alle von ihnen noch Erstklässler waren und noch nicht mal über Hogsmeade nachzudenken hatten.
Die junge Ravenclaw schloss seufzend die Augen und döste leicht, als sie plötzlich bemerkte wie etwas kaltes und nasses auf sie herab regnete. Aufschreiend, sprang Lia auf und sah sich nach dem Übeltäter am. Erst sah sie hinaus auf dem See, vielleicht hatte ja der Krake einen Streich mit ihr gespielt, doch der war nicht zu sehen und auch sonst war niemand im Wasser oder am Ufer.
Sich weiter umsehend entdeckte sie nicht weit von sich Bellatrix Black, eine Slytherin, eine Siebtklässlerin und ein Reinblut aus gutem Hause, nun ja, je nachdem wie man aus gutem Hause sah, ihre gesamte Familie bestand aus Schwarzmagiern und es bestand kein Zweifel darin, dass Bellatrix dies ebenfalls war, nur ihr Cousin Sirius Black, war da eine Ausnahme, er war in Gryffindor und wurde von seiner eigenen Familie als Blutsverräter betitelt, wobei es Lias Meinung nach eigentlich anders herum war. Rein magisches Blut hin oder her, sie waren schließlich alle Hexen und Zauberer und geboten über Magie, so waren sie doch wenigstens gleichberechtigt.
Mit einem Schauer stellte sich die Ravenclaw Sechstklässlerin vor, wie es ohne ihre beste Freundin Phoebe wäre, die schließlich in einer Muggelfamilie aufgewachsen war, nein, es war wirklich gut so, dass jeder der über Magie gebieten konnte es auch durfte.
[color:9597=seagreen]„Black.“[/color], knurrte die Ravenclaw undamenhaft und sah ärgerlich zu der Slytherin herüber. Den Umstand, dass sie wie ein begossener Pudel aussehen musste, einfach außer acht lassend.
[color:9597=seagreen]„Was genau hat dich dazu gebracht, mir Wasser überzukippen?“[/color], fragte sie genervt. Diese Zicke von Slytherin hatte ihr gerade noch gefehlt. [color:9597=seagreen][i]Wo ist nur Phoebe, wenn man sie braucht?[/i][/color] – Sie hätte Lia nun beigestanden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ostseite   

Nach oben Nach unten
 
Ostseite
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Broken History ::  :: Ländereien :: Der Schwarze See-
Gehe zu: