Fight For Love
 
OTMTeamStartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Westseite

Nach unten 
AutorNachricht
Storyteller
Admin
avatar


BeitragThema: Westseite   Sa Nov 05, 2011 9:41 am

...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://brokenhistory.forumieren.net
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Westseite   So Feb 05, 2012 2:12 am

<blockquote><i><b>}} First Post</b></i>

Es war angenehm heute, jedenfalls empfand Alice es so. Eingepackt in ihrem schwarzen Mantel und einem dicken rot-gelben Schal den sie um den Hals gewickelt hatt, nur bewaffnet mit einer Thermoskanne Tee hatte sie sich auf den Weg zum See gemacht. Die Sonne ging bereits unter und an der Westseite konnte man die letzten goldroten Strahlen genießen, auch wenn sie zu dieser Jahreszeit schon kaum noch wärmten. Alice interessierte die Wärme allerdings auch eher weniger, sie genoss lieber den Anblick und die kühle Abendluft um sich herum.
Um diese Uhrzeit war kaum noch etwas los auf dem Schlossgelände. Die meisten saßen drin in den warmen Gemeinschaftsräumen oder büffelten in der Bibliothek. Alice hatte heute eigentlich auch lernen wollen, aber es reizte sie kaum und deswegen hatte sie bereits nach einer halben Stunde aufgegeben. Ihrer Meinung nach brachte es nichts so zu lernen, sie ließ sich eh ständig von allem ablenken, da konnte sie es auch gleich lassen und lieber ein wenig frische Luft schnappen.
Ihre Freunde waren weniger beeindruckt gewesen von dieser Idee, sie vermissen die warmen Temperaturen des Sommers bereits, während Alice sich insgeheime schon danach sehnte, dass die Temperaturen unter Null krochen und der erste Schnee fiel. Sie lächelte bei diesem Gedanken, noch etwas, was ihre Freunde an ihr nicht verstanden, ihre Vorliebe für Kälte und Schnee.
Zufrieden ließ Alice sich ins Gras fallen und goss sich etwas Tee in den Becher der Thermoskanne. Solche Abende liebte sie einfach.</blockquote>
Nach oben Nach unten
Xenophilius Wood

avatar


BeitragThema: Re: Westseite   So Feb 05, 2012 3:33 am

[center]<div style="font-family: trebuchet ms; font-size: 15px; letter-spacing: 0.8em">Alice und [color:646f=crimson]Xenophilius[/color]</div>[/center]
<blockquote>[justify]Leise vor sich hin summend ging Xeno am Ufer des Sees entlang. Er machte das gerne und recht häufig, da es ihn an den Wald bei ihm zu Hause erinnerte, man gut dabei nachdenken konnte und er im allgemeinen nicht gestörrt wurde. Als er sich umsah entdeckte er eine am See sitzende Gestald.
[color:646f=lightsteelblue]'Eine Nymphe!'[/color] fasziniert beobachtete er das Mädchen und ging dann auf sie zu. Wie er wusste, waren Nymphen im allgemeinen sehr scheu. In der Nähe von dort, wo er und seine Mutter lebten gab es ebenfalls einige, aber Xeno hatte es bis jetzt noch nie geschafft mit einer von ihnen zu sprechen. Jetzt eine in unmittelbarer Nähe von Hogwarts zu sehen überraschte ihn sehr.
Als er näher kam musste er zu seiner maßlosen enttäuschung feststellen, dass ihm die Gestalt der Nymphe vertraut vorkam und gestandt sich ein, dass es sich bei ihr doch nicht um eine Nymphe sondern um seine höchst menschliche Mitschülerin Alice Duchess handelte. Als er die Enttäuschung überwunden hatte, freute er sich jedoch sie zu sehen. Er mochte Alice und sie hielt ihn, soweit er wusste, nicht für so seltsam wie die meisten anderen Hogwartsschüler.
[color:646f=crimson]"Hallo Alice"[/color] sagte er mit seiner gewohnt leisen und melodischen Stimme. [color:646f=crimson]"Ich habe gedacht du bist eine Nymphe"[/color] er lächelte und sah über den See, der sich vor ihnen ausstreckte und das goldrote Licht der untergehenden Sonne reflektierte. Der Anblick war wirklich beeindruckend.[/justify]</blockquote>
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Westseite   Mo Feb 06, 2012 2:47 am

<blockquote><center><font size="5" face="georgia">[color:6d38=red]A l i c e[/color] & X e n o p h i l i u s</font></center>

Alice blickte auf, als eine Stimme neben ihr ertönte. Es war Xenophilius, einer der wenigen Menschen, der mit Alice klar kam. Er war selbst etwas seltsam, vor allem wirkte er oft sehr vertraut und redete von Dingen, an die Alice selbst nicht glaubte, dennoch machte ihn grade diese Eigenschaft sehr liebenswürdig und er war immerhin von seinen Ideen und Vorstellungen überzeugt, dafür heimste er sich bei Alice immer ein paar Respektpunkte ein.
[color:6d38=seagreen]"Hallo Xeno, schön dich hier zu sehen! Seit wann tragen Nymphen denn Wollmäntel und die Farben Gryffindors?"[/color], fragte sie und lächelte ihm freundlich entgegen.
Sie hatte nichts gegen Gesellschaft, auch wenn sie die Ruhe und die Einsamkeit von eben sehr wohl genossen hatte. Jemand wie Xenophilius war auch eigentlich ein recht angenehmer Kamerad, hätte es sich jetzt um Nott oder einen anderen ungeliebten Slytherin gehandelt, hätte Alice vermutlich eiligst die Flucht ergriffen.
[color:6d38=seagreen]"Wie geht es dir?"[/color], fragte sie dann und klopfte auf das Gras neben sich, um nicht unfreundlich zu erscheinen, ausserdem sollte er nicht das Gefühl haben, das er vielleicht ungelegen kam, auch wenn Alice nie so genau wusste, was Xeno dachte oder fühlte, wenn er etwas tat. Er würde ihr vermutlich ein ewiges Geheimnis bleiben, aber das war okay so. Sie musste ja nicht alles auf dieser Welt verstehen. Oder jeden.</blockquote>
Nach oben Nach unten
Xenophilius Wood

avatar


BeitragThema: Re: Westseite   So Feb 12, 2012 4:29 am

[center]<div style="font-family: trebuchet ms; font-size: 15px; letter-spacing: 0.8em">Alice und [color:e41e=crimson]Xenophilius[/color]</div>[/center]
<blockquote>[justify]Xenophilius freute sich, dass Alice nicht genervt oder misstrauisch aussah, als sie ihn bemerkte. Tatsächlich wirke sie sogar ein bisschen so, als würde sie sich freuen, ihn zu sehen.
[color:e41e=crimson]"Oh, Farben spielen für viele magische Wesen eine wichtige Rolle, weißt du? Aber du hast recht, Nymphen bevorzugen im Allgemeinen eher Blau- und Grüntöne"[/color] er nickte ihr anerkennend zu. Nicht viele Leute kannten sich mit Nymphen aus.
[color:e41e=crimson]"Danke, mir geht es sehr gut, und dir?"[/color] er lächelte ihr zu. Sie schien sich tatsächlich für ihn zu interessieren und sagte es nicht nur, weil ihr nichts anderes einfiehl, so wie viele andere das machten, wenn sie sich mit ihm unterhielten. Er riss seinen Blick vom See los und betrachtete kurz die Bäume und Felsen in ihrer Nähe. Xeno hatte sich draußen, in der freien Natur immer wohler gefühlt als in irgendeinem Haus, was wahrscheinlich daran lag, dass er in den ersten zehn Jahren seines Lebens ausschließlich in der kleinen Waldhütte seiner Mutter gewohnt hatte. Die war zwar gemütlich und schützte bei schlechtem Wetter, aber im wald war es nun einmal viel interessanter und aufregender. Dann blieb Xenos Blick auf Alice Thermoskanne hängen.
[color:e41e=crimson]"Ist da Tee drin? Magst du mir vielleicht ein bisschen was abgeben?" [/color]fragte er hoffnungsvoll. Er liebte Tee und im Moment war genau das richtige Wetter dafür. Kühl, aber nicht eiskalt, so das eine Tasse warmer Tee ihn schön aufwärmen würde. [/justify]</blockquote>
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Westseite   

Nach oben Nach unten
 
Westseite
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Broken History ::  :: Ländereien :: Der Schwarze See-
Gehe zu: