Fight For Love
 
OTMTeamStartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Anliegen Steffi/Tom

Nach unten 
AutorNachricht
Seidenschnabel

avatar


BeitragThema: Anliegen Steffi/Tom   Mo Jan 09, 2012 7:15 am

Liebes Team,

Es tut mir leid, dass ich so ewig nicht mehr da war, aber gerade ihr solltet mich genügend kennen, dass ich nicht ohne Grund einfach so weg bleiben würde. Ehrlich gesagt lag es an Mick, dass ich nicht mehr online gekommen bin, denn wie ihr sicherlich wisst hatten wir eine Beziehung in der Zeit, ich sage hatten, weil diese nun leider vorbei ist. Das macht mich seid Mick mit mir Schluss gemacht hat Seelisch fertig und suche seitdem jegliche Ablenkung die ich nur finden kann. Ich weiß, dass es sich so anhört, als wäre das Broken nur ein Notstopfen, wenn ich nichts besseres mehr zutun habe, aber das ist es nicht. Eigentlich solltet ihr wissen wie sehr mir das Broken am Herzen gelegen hat, aber Mick hat mir nun mal viel, viel mehr am Herzen gelegen als das Broken und da blieb das Broken nun mal auf der Strecke, was mir auch sehr Leid tut.
Man ist eben erst immer schlauer hinterher. Ich will ehrlich gesagt gar nicht mehr ins Team, auch wenn ich die Aufgaben als Admin jetzt schon irgendwie vermisse, aber ich würde doch sehr gerne als User weiterhin hier tätig sein, wenn ich darf und ihr mich lasst. Im Chat hab ich ein wenig gestalked und gelesen, dass es euch gegen den Strich ging, dass ich so viele besondere Charaktere hatte, solltet ihr mich noch hier haben wollen, werde ich mich natürlich voll und ganz beugen, was die Charaktere angeht. Jedoch, weiß ich nicht ob ihr mich nochmal Tom spielen lassen wollt, sollte ich überhaupt bleiben dürfen.
Es tut mir auch leid, dass ich euch in meinem ersten Post oben so angefahren habe, ich war nur etwas sauer, weil mir niemand etwas gesagt hat, es hätte auch eine kurze Nachricht bei FB getan, dass ich aus dem Team bin, dann wäre es gut gewesen. Meine Stundengläser und auch meine ganzen Arbeiten hätten nicht gelöscht werden müssen, dass habe ich nicht gesagt, ich wäre halt nur gerne gefragt worden ob ihr die weiter benutzen dürft, denn ich hab die Stundengläser eigentlich gemacht damit man sie benutzt.
Nun zu Mick bzw. Alec, ich habe seit dem 5ten, also vor 4 Tagen nichts mehr von ihm gehört, weil er seitdem wieder mit seiner nun wieder Freundin, die er vor mir hatte zusammen ist und den Kontakt zu mir abgebrochen hat. Ich schreibe ihm gelegentlich noch, weil ich es nicht ertragen kann ihm nicht zu schreiben... fragt besser nicht... jedenfalls weiß ich nicht ob er jemals wieder hier her zurück kommt, er wird wohl erstmal mit seinem privat Leben zutun haben *seufz*.
So, ich will auch gar nicht lange weiter schreiben und seht dies bitte nicht als Schrei nach Mitleid, eigentlich wollte ich nur schreiben wie es nun mal im Moment ist bei mir.
Ich kann also nur nochmal wiederholen, dass es mir Leid tut und wenn ich darf, würde ich gerne als User wieder ins Broken zurück kehren.

LG
Steffi
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Storyteller
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Anliegen Steffi/Tom   Mi Jan 11, 2012 6:43 am

Hallo Steffi.

Ehrlich gesagt ist es gerade sehr fraglich, wieso du diesen Text online gestellt hast. Wenn dir jemand anderes ja doch so vieles wichtiger war, als die Arbeit am Broken - welches deiner eigenen Aussage nach egentlich immer wichtiger als andere Dinge war - dann ist es etwas sehr kritisch zu sagen, dass das Forum kein Notnagel sei. Wer sich verzieht, sich nicht einmal mehr blicken lässt und erst dann zurückkehrt, weil das, was einem ja so unglaublich am Herzen lag und eingenommen hat, verlassen/fallen lassen hat und dann auch noch denkt, mit offenen Armen erwartet zu werden, vermittelt kein sonderlich gutes Bild.
Sei nicht böse, aber das kann man nicht wirklich glauben.
Und die Aussage, dass man dich genügend kennen sollte, ist auch nur eine Ausrede. Merope und auch Santhana haben genau das Gleiche erzählt. Und? Was war das Ende vom Lied? Du hast dich immens darüber aufgeregt, hängen gelassen worden zu sein, ohne irgendeine Information. Und jetzt erwartest du - genauso wie Merope und Santhana - dass man darüber einfach hinwegsieht, weil 'man ja bescheid wüsste'. Das geht so einfach nicht. Und bei Facebook sowas zu schreiben ist weder sonderlich persönlich noch tauglich für die Öffentlichkeit. Aber das ist ja Ansichtssache.
Was deine 'Rückkehr' betrifft... Mach, was du willst. Niemand kann dir vorschreiben, ob du dich anmelden kannst oder nicht. Ebenso wenig, was für Charaktere du kreierst. (Die Sache mit der Stalkerei lassen wir hier einmal außer Acht, da dazu keine netten Worte fallen würden.) Wenn du hier spielen willst, meld dich an. Wenn nicht, dann nicht. Es liegt ganz allein an dir. Des Weiteren sei bitte so nett und lies dir wenigstens die Storyline durch. Denn Tom wird hier sicherlich nicht gespielt. Und solltest du dich dazu entscheiden, Lord Voldemort spielen zu wollen, wirst du unter allerschärfster Beobachtung stehen. Denn dieser Charakter erfordert mehr als große Fantasie.

Eigentlich bedarf es hierzu keiner weiteren Worte, aber wenn du es schon ansprichst: Was Mick macht, ist seine Sache und das Broken schafft es garantiert ohne ihn. Sollte er zurückkehren, tut er es halt. Wenn nicht, dann nicht. Das hat für das Forum keine Relevanz.

Das Broken History-Team
Kassi, Faith, David und Angel
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://brokenhistory.forumieren.net
Seidenschnabel

avatar


BeitragThema: Re: Anliegen Steffi/Tom   Mi Jan 11, 2012 11:16 am

Liebes Team,

Ja, Mick war mir wichtiger als das Forum, es war mir ehrlich gesagt alles unwichtig während ich mit Mick zusammen war, aber danke, dass ihr das nochmal so wunderbar ansprecht. In der Zeit habe ich so gut wie alles vernachlässigt, meine Familie, meine Freunde, die Schule und eben auch das Broken und alle anderen Foren in denen ich angemeldet war. Wenn man die rosarote Brille auf hat, dann ist das nun mal so, versteht es oder versteht es nicht, aber eigentlich sollte es jeder verstehen, der mit jemandem zusammen gewesen ist, von dem man dachte, es sei die große Liebe mit der man ewig zusammen bleibt, bei der man glücklich war.
Nun nehmt die Aussage, dass ihr es eigentlich wissen müsstet wie ihr wollt auf, aber es ist nun mal so, dass ich ohne Informationen gegangen war, war falsch, das weiß ich, aber bedankt bitte, dass es bei Santhana und auch bei Merope immer anders war, mit beiden hatten wir Streit und ich wüsste nicht, dass wir uns gestritten hätten bevor ich euch ohne Informationen allein lies. Ich bin weder wie Merope, noch wie Santhana, ich mache sowas eigentlich nicht und ja auch das solltet ihr eigentlich wissen, wie ihr ja so schön erkannt habt, habe ich mich höchst persönlich mehr als nur darüber ausgelassen und ich finde es immer noch scheiße sowas zu machen, ich find ja selber scheiße, dass ich das so gemacht habe und mich nur noch auf einen einzigen Menschen fixiert habe, der mich verlassen hat, als ihm klar wurde, dass er bei mir nicht glücklich werden kann, der jeden Kontakt zu mir abgebrochen hat, weil es für ihn leichter wäre. In den Wochen wo ich nur Zeit mit Mick verbracht habe, habe ich alles aufgegeben, alles und jetzt habe ich so gut wie nichts mehr, weil ich mich Scheiße verhalten habe.
Ich kann mich versuchen zu ändern, aber ich kann nicht versprechen, dass es nicht wieder passiert, da ich ein Mensch bin der, wenn er sich verliebt für die Liebe zu 100% da ist, so bin ich halt, oder war ich es eher gesagt, da ich nach 2 Beziehungen es eigentlich eingesehen habe, oder es eingesehen haben sollte...
Es ist verständlich, dass ihr sauer wart und immer noch seit, dass ich nun wie alle anderen Nervensägen von früher professionell beleidigend angepflaumt werde ist auch schön so, hab ich kein Problem mit, komm ich im Moment prima zurecht mit, da gehts mir wenigstens besser, weil ich weiß warum ich angepflaumt werde und ich weiß, dass ich Scheiße gebaut habe, aber lassen wir das.

Zu Facebook, es gibt diese hübsche Nachrichten Funktion, wo man an Personen versteckt Nachrichten schreiben kann, die nur die Person dann sieht an die man sie schreibt, da hätte man mir getrost eine Nachricht zukommen lassen können, sowas wie: "Da du dich nicht mehr gemeldet hast, haben wir beschlossen dich aus dem Team zu werfen, damit das Broken weiter läuft. Wir handeln ausschließlich im Interesse des Forums...", hätte gereicht.

Stalkerei ist nett oder?

Wenn ihr mich nicht als User hier haben wollt, dann sagt es, sonst werde ich mich demnächst als User hier anmelden, unter welchem Namen weiß ich noch nicht und ob ich Tom (ja, danke ich habe die Storyline gelesen und Lord Voldemort heißt immer noch Tom Riddle, nur weil er sich Lord Voldemort nennt, kann er noch lange nicht seinen alten Namen ablegen und seine Eltern heißen auch nicht mit Nachnamen Voldemort und haben ihn Lord getauft (mal Witz aus dem Internet aufgreif)) dann wieder spiele weiß ich noch nicht, vermutlich nicht, da es so rüber kommt, als würdet ihr das nicht wollen und ich will ja ein braver User sein.

Was Mick angeht, wollte ich es eigentlich nur Informationshalber schreiben, ich habe nicht angenommen, dass das Broken auf ihn oder auf mich angewiesen ist, hat keiner gesagt oder?

LG
Steffi
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Anliegen Steffi/Tom   

Nach oben Nach unten
 
Anliegen Steffi/Tom
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Broken History :: Sonstiges-
Gehe zu: