Fight For Love
 
OTMTeamStartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Melodie Phoepe Wood

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Melodie Phoepe Wood   Sa Jan 21, 2012 6:29 am

<table width="400px" cellpadding="0" cellspacing="0" frame="vsides" align="center"><tr><td><center><table width="350px" cellpadding="1" cellspacing="1" background="https://redcdn.net/ihimizer/img195/5641/brokenbackground.png"><tr><td>[center][img]https://redcdn.net/ihimizer/img265/4402/brokensteckiheaderschle.png[/img][/center][justify]<font color="gainsboro">



[color:22a3=silver][center][font:22a3=georgia][u][size=24][b]essential facts.[/b][/size] [size=9]basic informations[/size][/u][/font][/center][/color]

[size=10]

[img]http://www.fotoblur.com/imgs/0/0/0/5/1/7/9/270085.jpg?v=2[/img]

[b][u]Vorname:[/u][/b]

Mein voller Name lautet eigentlich Melodie Phoepe Autum, doch die meisten Nennen mich nur

Melodie Summers. Sie haben mir den Namen im Waisenhaus gegeben.



[b][u]Nachname: [/u][/b]

Wood

Niemand wusste wie ich genau hieß. So schrieben sie mich als Melodie Phoepe Wood ein.

Wieso sie auf Wood kamen? Na ja ich wurde im Wald gefunden. Deshalb dachten sie sich

sie könnten mir diesen Namen geben.



[b][u]Spitzname/n:[/u][/b]

Meli | Woodi | ect,

[i]Ich besitze so einige Spitznamen. Während jedoch meine Freunde liebevolle Kosenamen für mich haben,

gibt es die die mich versuchen auf zu ziehen. [/i]



[b][u]Alter, Geburtsdatum & -Ort:[/u][/b]

(geschätzte) 16 Jahre | 25.8. 19950 | >Unbekannt<



[b][u]Blutstatus:[/u][/b]

Unbekannt

[i]Ich weiß selbst nicht ob ich Rein-/ oder Halbblütig bin, da ich ja meinen wahren Eltern nie kennen gelernt habe.[/i]



[b][u]Nationalität & Herkunft:[/u][/b]

Frankreich

[i]Ich wurde in einem Französischen Waisenhaus aufgenommen. Mein ganzes Leben lebte ich dort.[/i]



[b][u]Wohnort:[/u][/b]

Waisenhaus

[i]In den Sommerferien muss ich immer wieder zurück in die Höhle namens Waisenhaus.
Ich hasse es![/i]

[/size]



[color:22a3=silver][center][font:22a3=georgia][u][size=24][b]genealogy.[/b][/size] [size=9]family and friends[/u][/font][/size][/center][/color]

[size=10]

[b][u]Mutter:[/u][/b]

>Unbekannt<

[b][u]Vater:[/u][/b]

>Unbekannt<

[b][u]Geschwister:[/u][/b]

[b][u]weitere Verwandte:[/u][/b]

[b][u]weitere wichtige Personen:[/u][/b]

Patricia Collins

[i]Patricia ist meine beste Freundin. Nein sie ist mehr als meine Freundin.

Ich liebe sie und vermisse sie jeden Tag aufs neue. Sie war die die mir zeigte

wie wundervoll das Leben sein kann. Zusammen endeckten wir die Magie,

die in uns beiden steckte.[/i]



[b][u]Haustiere:[/u][/b]

Roland

[i]Roland ist ein schwarzer Kater und er war ein Geschenk zu meinem 11 Geburtstag.

Ich habe ihn sehr lieb und bewundere seine Klugheit.[/i]

[/size]



[color:22a3=silver][center][font:22a3=georgia][u][size=24][b]externals.[/b][/size] [size=9]what other people see[/u][/font][/size][/center][/color]

[size=10]

[center][img]http://farm4.staticflickr.com/3041/5866457492_3dcd7902ab_z.jpg[/img][/center]

[b][u]Aussehen:[/u][/b]

[i]Zur Zeit habe ich schulterlanges, braunes Haar, das ich nur selten glättet und eisblaue Augen. Mein Haut ton ist eher heller und ich muss sagen: steht dazu. Ich habe nicht wie die meisten Lust mich mit Bräunungscreme ein- zuschmieren. Ich achte gut auf meinen Körper. Von gelben Zähnen, ungepflegter Füßen und schweiß Achseln halte ich nichts!

Ich schmink mich häufig, doch wenn kein besonderer Anlass ist bleibt sie lieber bei Dezenten Farben. Was meinen Style angeht...habe ich einen ganz eigenen.

Ich bin nicht der Typ der einfach mal so Shoppen geht und sich die im Moment angesagtesten Klamotten besorgt. Nein, ich kombiniert einfach einmal all ihre Sachen und siehe da es kommt etwas gutes dabei raus! Aufgrund meiner zierlichen Figur ist es ein Leichtes für mich, die verschiedensten Kleidungsstücke zu tragen. Besonders liebe ich lange Kleider aus Seide. Doch die kann ich mir meistens nicht leisten.

[/i]



[b][u]Auftreten & Wirkung:[/u][/b]

[i]Ich bin eine sehr ruhige Person, was nicht bedeutet, dass ich schüchtern bin. Ich beobache nur gerne immer die Leute, bevor ich mich auf sie einlasse.

Manche Menschen denken ich sei Oberflächlich, manche ich sei arrogant, manche ich sei liebevoll und einfühlsam. Ich achte sehr gut darauf auf wenn ich

mich einlasse und auf wenn nicht und so wirke ich auf die meisten im Moment sehr überheblich. Doch in Wirklichkeit versuche ich mich nur selbst vor den Leuten

zu schützen die vielleicht schlecht für mich sein können.[/i]



[b][u]Style:[/u][/b]

[i]Mit meinem Style strahle ich oft Freiheit und Unabhängigkeit aus, was auch meine volle Absicht ist.

Denn genau so solle es auch sein! Mein Style beschreibt oft meine Gefühle. Wenn ich traurig bin,

ziehe ich meistens Klamotten mit dunkle Farben wie schwarz oder grau an. Wenn ich eher glücklich

bin sind es strahlende Farben wie gelb, orange, grün und auch blau. [/i]



[b][u]äußerliche Besonderheiten:[/u][/b]

Ich bin ein Metamorphmagus. Das bedeutet, dass ich mein Aussehen willentlich

ändern kann.



[/size]



[color:22a3=silver][center][font:22a3=georgia][u][size=24][b]personality.[/b][/size] [size=9]what makes you[/u][/font][/size][/center][/color]

[size=10]

[b][u]Charakter:[/u][/b]

Ich kann von mir sagen, dass ich eigentlich eine sehr eigene Person bin. Ich bin eine sehr ruhig Person, auch wenn ich oft nicht anderes kann als meine Meinung lautstark mit allen zu teilen.Ich denke immer zweimal darüber nach bevor ich etwas tu und handelt auch so sehr bedacht. Ich vertraut so gut wie niemandem, erst wenn ich denjenigen näher kennengelernt habe. Man könnte sagen das ich ein wenig paranoid bin, doch in Wirklichkeit bin ich meiner Meinung nur vorsichtig. Mein Misstrauische Art scheint für manche Leute wohl etwas nervig. Als Hobby sehe ich es Dinge zu hinterfragen. Ich bin eigentlich ein sehr ernster Mensch der sich selbst Fehler verbietet. Ich bin eine kleine Philosophin und viele bewundern mich wegen meiner Klugheit. Ich ziehe schnell logische Schlussfolgerungen und liebe Rätsel. Ich bin eine sehr treue und loyale Person. Für meine Freunde würde ich alles tu, auch sterben. Ich bin ein sehr verträumtes Mädchen. Um ehrlich zu sein, warte ich noch immer auf DIE große Liebe. Aber welches Mädchen träumt nicht davon jemanden zu haben, der immer für dich da ist.

Was ich gar nicht leiden kann sind Muggel. Was sie mir angetan haben, werde ich ihnen nie verzeihen!



[b][u]Stärken:[/u][/b]

+ Clever

+ Überlegt, bevor etwas anstellt

+ Vertraulich

+ Abenteuerlustig

+ Zaubern

+ Kämpfen

+ Loyal

+ Unabhängig



[b][u]Schwächen:[/u][/b]

- Arrogant

- Angeberisch

- Kühl gegenüber Fremden

- Stur

- Manchmal ein wenig Boshaft

- Frech

- Vorurteilhaft




[b][u]Vorlieben:[/u][/b]



:heart:Magie

:heart:Singen

:heart:Ihre Freunde

:heart:Freiheit

:heart:Sich Duellieren

:heart:Streiche

:heart:Sonnenschein




[b][u]Abneigungen:[/u][/b]

-Plastik

-Computer

-Zicken

-Stress

-Slytherins

-Angeber

-Gewitter



[b][u]Hobbys:[/u][/b]

*Freunde treffen

*Singen

*Lernen

*Duellieren

*Streiche Spielen

*Bücher lesen

*Nachdenken



[b][u]charakterliche Besonderheiten:[/u][/b]

Ich bin Bisexuell

[/size]



[color:22a3=silver][center][font:22a3=georgia][u][size=24][b]magic.[/b][/size] [size=9]spells, curses and hogwarts[/u][/font][/size][/center][/color]

[size=10]

[b][u]Haus:[/u][/b]

Ravenclaw



[b][u]Jahrgang:[/u][/b]

6.Klasse



[b][u]Zauberstab:[/u][/b]

Birke | 13 1/4 Zoll | Einhornhaar | Biegsam



[b][u]Patronus:[/u][/b]

Schneefuchs



[b][u]Patronusgedanke:[/u][/b]

Ich denke an den Tag, an welchem ich erfahren habe, dass

ich eine Hexe bin.



[b][u]Irrwicht:[/u][/b]

Der Psychologe aus dem Waisenhaus.

[b][u]Spiegel Nerhegeb:[/u][/b]

Mein innerlichster Wunsch ist zu wissen wer meine Eltern sind.



[b][u]Amortensia:[/u][/b]

Frühlingsduft

Nasses Gras

Kirschenmarmelade



[b][u]Besen:[/u][/b]

Sauberwisch 7

Ich bin eine begnadete Fliegerin, weshalb weiß ich nicht.



[/size]

[color:22a3=silver][center][font:22a3=georgia][u][size=24][b]history.[/b][/size] [size=9]everything you could be[/u][/font][/size][/center][/color]

[size=10]

[b][u]Lebenslauf:[/u][/b]

Ich. Melodie Phoepe Wood wurde in einem der Wälder um Paris im Jahre 1960

gefunden. Es war ein Wunder, dass ich überlebt hatte. Überall lag weißer Schnee

und ein kalter Wind bließ. Doch ich bekam nicht einmal einen Schnupfen.

Da niemand wusste, wer ich war und woher ich kam brachten sie mich ins Orphelinat à Paris.

Es war das Waisenhaus der Stadt und hatte einen schlechten, ruf. Ich war nicht älter

als 1 Jahr als ich dort das erste Mal war. Es war unheimlich dort. Düster, doch ich wuchs

damit auf und so machte mir das ganze nicht viel aus. Damals war ich noch ein junges naives

Mädchen, das noch an das gute in den Muggels glaubte. Ich hatte nie ein gutes Leben geführt und

wusste nie wirklich, dass wie sie mich behandelten falsch war. Bis zu dem Tag, als ich das erste

Mal in die Schule kam. In der Schule erst begriff ich wie anderes das Leben außerhalb der dicken

Mauer des Waisenhauses war. In der Schule wurde ich von den anderen Kindern gehänselt. Wenn

man eine Waise war, bedeutete es man war ein nichts. Ein Haufen Dreck. Jeden Tag wurden mir

die Bücher aus der Hand geschlagen. Jeden Tag wurde ich an den Haaren gezogen. Jeden Tag wurde

ich geschlagen. Über die Jahre wuchs in mir der Hass über jeden auf dieser Welt, bis eines Tages

eine junges Mädchen zu mir kam. Sie war neu hier und stellte sie mir als Patricia vor. Sie kam von weither.

Wieso ich sie mochte? Weil sie mir das Gefühl gab etwas besonderes zu sein. Sie erklärte mir was in mir

steckte und zeigte mir wie schön eigentlich das Leben ist. Wir waren beide 8 Jahre alt und verliebt in einander.

Zusammen überstanden wir die Hänsellein, doch bald kam raus, dass wir mehr als nur Freundinnen waren und

wir wurden in zwei verschiedenen Zimmer gesteckt, wie auch in verschiedenen Klassen. Damals war es eine

Schande jemanden von gleichem Geschlecht zu lieben, doch das war uns egal. Wir taffen uns immer noch.

Da ich sie aber nur mehr selten sah und es nun bekannt war, dass ich mit ihr zusammen war nahmen die

Hänseleien zu, bis eines Tages mir jemand meine Haare abschnitt. Ich bin damals ausgezuckt und hatte voller

Zorn es geschafft, dass sich der Junge vor Schmerz am Boden wand. Er wollte schreien, doch er konnte es nicht.

In dieser Zeit schlug ich, auch ohne einen Finger zu rühren mit einem Hammer auf ihn ein. Drei andere Kinder hatten

diese Tat mit angesehen und hatten behauptet ich sei an allem Schuldgewesen. Ich hatte keinen Beweis, denn

komischerweise waren meine Haare in binnen von Sekunden nachgewachsen.

Da sie sich jedoch nicht erklären konnten, wie ich das angestellt habe, schickten sie mir einen Psychologen, der

herausfinden sollte was mit mir los war. Doch er hatte etwas an sich, was mir schon von Anfang an nicht gefallen hatte.

Als wir unsere erste Stunde hatte, verlangte er von mir etwas was ich nicht wollte. Er war ein Scheusal. Ich meine ich war

erst 10 Jahre alt! Ich will nicht weiter reden......Ich versuchte ihn damals abzuschütteln. Haute mit meinen Fäusten auf ihn

ein, doch er schien es nicht zu spüren. Ich weiß nur mehr, dass ich irgendwie schaffte ihn abzuschütteln. Es schien als ob

er sich an meiner Haut verbrennen würde. Überall da wo er mich berührt hatte, entstanden auf seinem Körper Brandblasen

Schlussendlich tötete starb er. Noch heute sitzt der Schock tief in mir fest. Es tut weh sich an diese Zeit meines Lebens zu erinnern.

Ich wurde weggeschickt nach England. Ihr denkt sicher ich hätte mich dadurch besser gefühlt, weil ich von diesem Ort verschwinden konnte.

Aber na ja.....das stimmte nicht wirklich. Ich musste mich auch von Patricia verabschieden. Ich vermisste sie sehr und mein Kummer war so

stark, dass ich schon überlegte mich um zu bringen. Doch zu meinem 11 Geburtstag bekam ich einen Brief. Ein Brief der mein

Leben verändern würde. Ich würde auf die Howarts Schule für Hexerei und Zauberei gehen! Das tat ich auch.

Ein weiter Brief sollte mein Leben verändern als ich 15 war. Ein Brief von Patricia. Sie erzählte mir, dass sie nun auf die Beauxbatons

geht. Eine Akademie für Hexen in Frankreich. Nun schreiben wir uns immer wieder. Doch es tut sehr weh, denn wir können uns nicht wirklich

treffen.

[/size]

[color:22a3=silver][center][font:22a3=georgia][u][size=24][b]behind.[/b][/size] [size=9]the real person[/u][/font][/size][/center][/color]

[size=10]

[b][u]Name:[/u][/b]

Phi

[b][u]Alter:[/u][/b]

14

[b][u]Mehrcharaktere:[/u][/b]

Nein

[b][u]Wie hast du her gefunden?:[/u][/b]

Panteranfrage

[/size]



[color:22a3=silver][center][font:22a3=georgia][u][size=24][b]adminstuff.[/b][/size] [size=9]last informations[/u][/font][/size][/center][/color]

[size=10]

[b][u]Avatarperson:[/u][/b]

Marta Bevacuquas

[b][u]Charakterweitergabe?:[/u][/b]

Nein

[b][u]Steckbriefweitergabe?:[/u][/b]

Nein

[b][u]Setweitergabe?:[/u][/b]

Ja

[b][u]Regeln gelesen?:[/u][/b]
[color:22a3=cornflowerblue]Edit by David Nott.[/color]


[b][u]Sonstige Anmerkungen?:[/u][/b]



[/size]
Nach oben Nach unten
Storyteller
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Melodie Phoepe Wood   Mi Jan 25, 2012 7:42 am

Hallo!

Herzlich Willkommen bei Broken History!

Folgende Punkte haben wir gefunden, die wir gerne verbessert hätten, damit der Annahme nichts mehr im Weg steht:
- Name: Es ist ziemlich verwirrend, wie die Gute nun heißen soll. Heißt sie jetzt Melodie Phoepe Autum (was wahrscheinlich Autumn heißen müsste) oder nur Melodie Phoepe? Und warum wird sie dann Melodie Summers genannt? Und warum gaben die Leute in einem französischen Waisenhaus ihr einen englischen Namen?
- Phoepe wird Phoebe geschrieben
- Alter: das "geschätzte" wegmachen und sie wurde ganz sicher nicht im Jahr 19950 geboren.
- Nationalität & Herkunft: "Französisch" als Nationalität fehlt
- Herkunft: Ort/Stadt, in dem sich das Waisenhaus befindet fehlt
- Familie: auch wenn sie nicht weiß, wer ihre Eltern sind, sollte sie sie trotzdem in den Stecki schreiben
- Aussehen: Die beiden Abschnitte über ihre Klamotten gehören zu Style nicht zum Aussehen
- Auftreten & Wirkung: nur 521 Zeichen
- Style: nur 365 Zeichen
- Schwächen: sie hat nur 6, dafür aber 8 Stärken
- Vorlieben: nur 6
- Nerhegeb: keine bildliche Darstellung
- Lebenslauf:
- bei 8-jährigen kann man nicht von Liebe sprechen, vielleicht von großer Sympathie
- Es stehtt fast nur etwas über ihre Zeit in dem französischen Waisenhaus. Wie erging es ihr in dem englischen Waisenhaus? Wie verlief ihre bisherige Zeit in Hogwarts?
- Regeln gelesen: fehlt

- Rechtschreib- und Grammatikfehler verbessern
- überflüssige Absätze weg machen

Grüße
Storyteller
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://brokenhistory.forumieren.net
 
Melodie Phoepe Wood
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Eure Emotionalsten Folgen in The Tribe
» Folge 4 - Hört ihr die Melodie des Rattenfängers
» Melodie ~ Wild und dennoch ein Engel
» Aria- Die Melodie des Windes~~
» "Rue's" Melodie?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Broken History :: Steckbriefe-
Gehe zu: